Veröffentlicht am 12. Dezember 2017 · Veröffentlicht in Partnerschaft, Schmidt Consulting, Sponsoring Autor  Alexander Schmidt

Nachdem schon 2015 und 2016 ein Team der HTW Chur den Award gewann, durften auch dieses Jahr im März bei der Vergabe des «Meet The Future Award 2017» (MTFA) ein Team aus Tourismusstudentinnen der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur jubeln. Dabei wurden die erfolgreichen Teams, wie schon in den Jahren zuvor, von Schmidt Consulting Business Advisors Dr. Alexander Schmidt erfolgreich gecoached. Auch dieses Jahr werden studentische Teams wieder von Schmidt Consulting Dr. Alexander Schmidt für den «Meet The Future Award 2018» unterstützt und beraten. Die nächste Verleihung findet am 27. Februar 2018 im X-tra in Zürich statt.

Mit dem «Meet the Future Award» werden jährlich angehende Event Manager und Touristikerinnen für das beste Eventkonzept ausgezeichnet.


Das Gewinner-Team des «Meet the Future Award 2017»: Desirée Messmer (Laupen ZH), Fabienne Gut (Zürich) und Fabienne Meyer (Gossau SG), Tourismusstudentinnen der HTW Chur. (v.l.)(Bild: Event Management Circle)

Das Sieger-Team der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur mit Désirée Messmer (Laupen ZH), Fabienne Gut (Zürich) und Fabienne Meyer (Gossau SG) holte beim jährlich ausgeschriebenen «Meet The Future Award» (MTFA) des Branchenverbandes des Event Management Circle (EMC) den ersten Platz.

Mit dem MTFA erhält das Gewinnerteam einen herausragenden Leistungsausweis für die künftige Tätigkeit in der Event-Branche. Die Studierenden aus der Vertiefungsrichtung Event Communication des Bachelorstudiums Tourismus machen ihren betreuenden Dozenten, Dr. Alexander Schmidt, besonders stolz: Auch der zweite Platz ging mit Anina Hess (Sargans), Sarah Bolter (Buchs SG) und Monique Schuler (Wangen SZ) an ein Team von Tourismusstudentinnen der Bündner Fachhochschule.

Die Aufgabe für den Award bestand darin, ein Konzept für die Eröffnung der neuen Hyatt Hotels und der zugehörigen Event Kathedrale im Rahmen des Circle-Projekts für zwei unterschiedliche Veranstaltungen an zwei Tagen zu entwickeln und zu präsentieren. Beide Veranstaltungen sollten sich jeweils an unterschiedliche Zielgruppen ausrichten.

Nach einer zweiwöchigen Vorbereitungszeit hatten die Finalisten-Teams am Anlass im Seedamm Plaza in Pfäffikon jeweils 20 Minuten Zeit, ihr Tagungskonzept einer sechsköpfigen Fachjury vorzutragen, gefolgt von einer fünfminütigen Frage-Antwort-Runde. Dabei mussten die Studierenden nicht nur die Fachjury überzeugen, sondern auch ein Fachpublikum von 110 Personen aus der Tagungs- und Eventbranche (MICE).

Informationen zum „Meet the Future Award“ hier

Presseberichte:
– Suedostschweiz – Die HTW Chur hat die Besten MTFA 2017
– htr.ch – Junge Bündner Touristikerinnen gewinnen nationalen Event MTFA 2017
– Wissensplatz – Auch dieses Jahr erfolgreich am MTFA 2017
– HTW – Tourismusstudierende der HTW Chur räumen erneut beim «Meet The Future Award 2017» ab
– Media Planet – So holten wir uns den MTFA 2016

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn