Businessplan.

Als Grundlage für die langfristige Unternehmensentwicklung, strategische Positionierung, Finanzierung, Investitionsplanung oder Kreditvergabe gehört der Businessplan zu einer der wichtigsten unternehmerischen Aufgabe.

Häufig fehlen in Unternehmen aber personelle Ressourcen und Zeit, um diese Aufgabe optimal lösen zu können. Ohne durchdachten und professionell präsentierten Businessplan haben es Unternehmen im allgemeinen schwierig, Investoren und Finanzgeber zu überzeugen, sowie das langfristige Überleben des Unternehmens optimal sicherzustellen.

Hier setzt Schmidt Consulting an und bietet professionelle Unterstützung bei der Entwicklung eines Businessplans, sie die für den internen Gebrauch oder zur externen Information von Anspruchsgruppen oder Investoren. Hierbei stehen für uns folgende Fragen im Vordergrund:

  • Wo soll das Unternehmen in fünf Jahren stehen?
  • Welche Vision verfolgt das Unternehmen und wie setzen wir diese um?
  • Können wir nachhaltig mit dem Unternehmen wachsen, und wie machen wir dies?
  • Wie können wir umfangreiche Investitionen langfristig profitbringend bewirtschaften?

In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden erarbeiten wir den Businessplan. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. In diesem Rahmen werden Strategien, Unternehmensanalysen, Investitions- und Kostenplanungen wie auch Finanzierungskonzepte aufeinander abgestimmt. Auch bei der Umsetzung des Businessplans begleiten wir den Kunden, um die erfolgreiche Realisation gemeinsam sicherzustellen.

Im Businessplan wird anhand einer Situationsanalyse die bisherige Entwicklung des Unternehmens in finanzieller und organisatorischer Hinsicht, im Branchenvergleich und in Bezug auf die Auslastung beurteilt. Zusätzlich findet eine Analyse des Markts, der Positionierung der Gesellschaft sowie der Konkurrenz statt. Dabei werden auch bracheninterne und /-externe Benchmarks zu Vergleichszwecken herangezogen.

Weiter werden im Businessplan Marketing-Massnahmen und preispolitische Faktoren durchleuchtet und neu beurteilt. Ein umfassendes Chancen-/ und Risikenprofil und Stärken- / und Schwächenprofil anhand einer SWOT-Analyse gehört ebenso zu den Bestandteilen des Businessplans wie der Finanzteil, wo einerseits die letzten Geschäftsjahre festgehalten werden, andererseits verschieden Szenarien für die finanzielle Entwicklung der Unternehmung für die Zukunft erarbeitet werden.
Abschliessend werden im Umsetzungsplan die verschiedenen möglichen Entwicklungen zeitlich terminiert eingeplant und Empfehlungen abgegeben.

Projektbeispiele finden Sie unter den Referenzen.